Bei den Kreismeisterschaften im Eisschnelllauf Ende Februar 2019 zeigten 20 Vertreterinnen und Vertreter unserer dritten und vierten Jahrgänge, wie gut sie die Schlittschuhe beherrschten.

Vom Überwinden unterschiedlicher Parcours, über Distanzen in schnellstmöglicher Zeit zurücklegen, bis hin zum 20-minütigen Rundenlauf, war alles dabei.

An dem Wettkampf nahmen neben unserer Schule noch sieben weitere Schulen teil. An jeder Station konnten die Schülerinnen und Schüler durch ihre erbrachte Leistung “Bronze“, “Silber“ oder “Gold“ erlaufen. Ihre jeweiligen Leistungen wurden auf ihren Wettkampfkarten festgehalten und später zu einer Gesamtleistung zusammengerechnet.

Teils auf gewöhnlichen, teils auf Eisschnelllaufkuven flitzten unsere Schülerinnen und Schüler über das Eis und zeigten hervorragende Teamarbeit. Sie unterstützten sich gegenseitig, feuerten einander an und motivierten sich. Besonders bei der abschließenden Staffel siegten sie im Bereich der Teamarbeit.

Abschließend zum Wettkampf wurde jeder Teilnehmer mit einer fair erkämpften Urkunde und Medaille ausgezeichnet. Unsere Schülerinnen und Schüler konnten sowohl mehrere Bronze-, Silber- als auch Goldmedaillen mit nach Hause nehmen.

Unsere Schule freut sich sehr über das überragende Ergebnis, vor allem jedoch über die von allen Schülerinnen und Schülern gezeigte Teamarbeit.

 

Sportmotorischer Check 2018 in den Klassen 2

 

Auch in diesem Jahr haben die Mädchen und Jungen aus allen drei 4. Schuljahren am Fußball-Grundschulcup 2018 teilgenommen.